Key Note im Headquarter der Telekom Deutschland

Direkt nach dem Kampf bin ich nach Köln gefahren. Zunächst war ich auf dem Sommerfest des Kölner Wirtschaftsclub und habe mich dort sehr gefreut anlässlich meiner gewonnenen WM geehrt worden zu sein. 

Am darauffolgenden Tag habe ich eine Rede bei der Telekom in Bonn gehalten. Meine Key Note ging insbesondere über das Thema Veränderung und wie man Dinge erreicht, die andere nicht für möglich halten. Da ich ja selbst viele Jahre in der Wirtschaft in diversen Marketing- und Vertriebspositionen gearbeitet habe, kann ich mich gut in Mitarbeiter hineinversetzen, die vor großen Aufgaben oder Veränderungen stehen. Sollte ich heute wieder in der Wirtschaft arbeiten, dann würde ich wahrscheinlich viele Dinge anders angehen. 

 Fotografie: Telekom

Fotografie: Telekom

Mir macht es sehr viel Spass Reden zu halten. Als ich noch Marketing Managerin war, habe ich viele Präsentationen gehalten (was mir jetzt sicherlich hilft), aber es ist doch etwas anderes, eine fachliche Präsentation, als eine Key Note zu halten. Zum einen weil es u.a. um meine persönliche Geschichte geht. Zum anderen ist es schön, wenn ich vielleicht klitzekleine Impulse auf den Weg mitgeben kann.